Freunde und Förderer des Nationaltheaters Mannheim

Site name

Newsletter September 2018

Liebe Theaterfreunde,

die langen Theaterferien sind vorüber, die Theaterleute sind wieder in Mannheim, auf den Probebühnen laufen die Vorbereitungen für die ersten Premieren, auf die wir uns sehr freuen. Besonders gespannt sind wir auf die Produktionen im Schauspiel, wo mit Christian Holtzhauer ein neuer Intendant mit einem weitgehend neuen Ensemble die Arbeit aufnehmen wird. Vor den Sommerferien hat sich Christian Holtzhauer bei den Freunden in einer Begegnung vorgestellt und in einer sehr entspannten Art Auskunft über seine Biographie und sein Pläne gegeben. Wir bleiben im September auch beim Schauspiel.

Begegnung mit Samuel Koch
am 19.9.2018 um 20.00 im Theatercafé
Moderation: Christian Holtzhauer


Samuel Koch kommt vom Staatstheater Darmstadt zu uns, wo er von 2014 bis 2018 engagiert war und unter anderem den Prinzen von Homburg gespielt hat. Samuel Koch ist seit seinem Unfall in der Fernsehshow „Wetten dass“ querschnittsgelähmt und hat nach seiner Reha von 2010-2014 an der Hochschule für Musik, Theater, Medien in Hannover studiert. Er hat eine Autobiographie „Zwei Leben" verfasst und ist unter anderem in verschiedenen Film- und Fernsehproduktionen aufgetreten. Über seine Arbeit in Darmstadt gibt es eine sehenswerte Fernsehdokumentation.
 



Benefiz Matinée der Frank Hermann Stiftung

Am 7. Oktober um 11.00 findet im Festsaal des Theresienkrankenhaus
unter dem Titel : „Meine Ruh ist hin“ eine Benefiz Veranstaltung statt. Im Rahmen des Vormittags werden Reinhard Mahlberg, Georg Metz, Ragna Pitoll, Uwe Eikötter und Thomas Jesatko zugunsten von Menschen mit psychischen Erkrankungen singen und spielen.
Der Eintritt ist frei, der Veranstalter freut sich über individuelle Spenden
 



Neuer Internet Auftritt der Freunde und Förderer

Nach viele Jahren hat der Vorstand beschlossen, den Internetauftritt  zu aktualisieren. Über die Jahre haben sich neue Möglichkeiten der optischen Präsentation ergeben. Mit Hilfe einer Agentur haben wir ein neues Konzept entwickelt, von dem wir überzeugt sind, dass es den neuen Anforderungen
voll entspricht. Die neue Seite ist in Arbeit und wird Ende des Monats eingestellt. Im Moment haben wir einen attraktiven „Platzhalter„, den Sie   sowohl unter der alten Adresse freunde.nationaltheater.de wie auch über die neue Adresse freunde-nationaltheater.de erreichen können.
 


 

Wir freuen uns, Sie bald wieder persönlich
im Nationaltheater begrüßen zu können,

 

Prof. Dr. Achim Weizel
1. Vorsitzender
Ulla Hofmann
Stellv. Vorsitzende
Helen Heberer
Stellv. Vorsitzende