Freunde und Förderer des Nationaltheaters Mannheim

Site name

Junges Nationaltheater - Juni/Juli 2020

Liebe Freunde des Jungen Nationaltheaters,

Auch das JNTM hat die Corona-Vollbremsung hart getroffen. Just am 13. März, an dem die Premiere der Jungen Oper „Der Sommer, als ich unsterblich war“ (12+) stattgefunden hätte, wurden die Theatertore bis auf weiteres geschlossen. Doch das Team hatte sich rasch am heimischen Schreibtisch eingerichtet und sich gefragt: Wie kann man auch ohne Bühne interagieren? Wie können künstlerische Recherchearbeiten und Projekte in der digitalen Welt funktionieren? Neben verstärkter Aktivität auf den Social Media Kanälen, entstanden im Speziellen Formate, die theaterbegeisterte Kinder, Jugendliche (und Erwachsene) dort abholen, wo sie sich gerade zum Großteil befinden: Zuhause.


Qingdao – a messy archive
von Becker/Chen/Cheng/Zehetner
Ab 15 Jahren
Termine: Do, 18.06.2020, 19.00 Uhr | Mi, 24.06.2020, 10.00 Uhr
Kostenloses Onlineticket über: gerd.pranschke@mannheim.de

Aus der Not eine Tugend machte zum Beispiel das internationale künstlerische Team rund um „Qingdao – a messy archive“ und brachte die analog geplanten Produktion zur ersten Online-Aufführung. Mit digitalen Live-Performances, Live-Gesprächsrunden über zoom und einer „messy Website“ mit Videos, Texten und Objekttheater, zu der das Publikum exklusiven Zugang erhält, wird ein Teil der kolonialen Geschichte Deutschlands und Chinas erlebbar gemacht. Das internationale Künstler*innenteam lädt zu einer Begegnung mit Recherche-Material und den veränderten Probenbedingungen in Zeiten einer Pandemie ein. Anhand aktueller Technologien wird so ein neuartiges Theatererlebnis generiert, das verschiedene Perspektiven auf die deutsche Kolonialvergangenheit in China ermöglicht. Notwendig für die Teilnahme ist lediglich ein PC oder Laptop mit Internetzugang.


Junge Bürgerbühne

Auch die Junge Bürgerbühne traf sich weiterhin online und machte aus den Abschlusspräsentationen, die nun nicht auf der Bühne stattfinden konnten kurzerhand Videoproduktionen, die online zur Uraufführung kamen. Der Jahresclub „Sprechen“ (11-13 Jahre) versammelte sich mit seinem Publikum auf Zoom, wo nach einem gemeinsamen Auftakt der Film „Wenn Worte fehlen“ gemeinsam angeschaut und im Anschluss reflektiert wurde. Der Jahresclub „(Exit)Happyland“ (14-17 Jahre) konnte für die ausverkaufte Onlinepremiere ihrer filmischen Reflexion sogar Autorin Tupoka Ogette („(exit)Racism“) als Keynote-Sprecherin gewinnen.

Beide Filme können noch online gestreamt werden:
„Wenn Worte fehlen“
„(Exit)Happyland“


JOIN: Junger Diskurs
Öffentlicher digitaler Meinungsaustausch | Junge Bürgerbühne
Generationsübergreifend für alle ab 10 Jahren
Sa, 27. Juni, 11.00 – 13.00 | auf Zoom

Unter dem Titel „Junger Diskurs“ finden seit 2018 öffentliche Diskussionen im Jungen NTM statt. Dort will das JNTM-Team einen generationsübergreifenden Meinungsaustausch anstiften, in dem die Themen der Teilnehmenden verhandelt werden. Seit dieser Spielzeit entscheidet der gleichnamige Junge-Bürgerbühnen-Club, worum es dabei geht:
Worüber tauscht ihr euch im Internet aus und was erlebt ihr dort – gerade in diesen Zeiten? Wie fühlt ihr euch dabei und wie kann man mit den Internet-Plattformen umsichtig und kreativ umgehen? Mit diesen Fragen führen die Teilnehmer*innen des Clubs das Publikum in unterschiedliche Diskussionsräume des World Wide Web, so dass Kommunikation online erfahrbar wird: Vom gemeinsamen Video-Schauen und Chatten bis zu Online-Spielen und Video-Diskussionen ist alles dabei.
Anmelden, mitdiskutieren und die digitale Welt befragen!

Die „digitale Eintrittskarte“ ist kostenlos.
Anmeldung gerd.pranschke@mannheim.de


TurmTable

Zu Beginn noch im wöchentlichen- mittlerweile im zweiwöchentlichen Rhythmus dürfen sich alle Altersstufen auch über „TurmTable“ freuen – dem Podcast des Jungen NTM. Von Kurzhörspielen für die Kleinen über Zukunftsutopien für Jugendliche bis zu experimentellen Musikinstallationen mit Einblicken in die Gedanken der Musiker – ist für alle etwas dabei. In der neuesten Folge, die am 28.06.2020 erscheinen wird, übernehmen die Viertklässler Emil und Vishaan das Ruder und machen einen Podcast ganz nach ihrem eigenen Geschmack.

Alle Folgen von TurmTable sind auf youtube finden:
"TurmTable"

Am allermeisten freut sich das Junge NTM natürlich drauf bald wieder für sein großes und kleines Publikum spielen zu dürfen.Der erste Schritt ist bereits getan: Die Proben zu den Stücken Insekten (5+) und Performing Family (10+) laufen soeben an und dir Vorfreude auf die kommende Spielzeit wächst von Tag zu Tag. Wir hoffen Sie ganz bald wieder begrüßen zu dürfen!

Ihr Team des Jungen Nationaltheaters Mannheim